Donaustauf: Gedenkstele für Franz Josef Strauß enthüllt

Im Beisein von seiner Tochter Monika Hohlmeier und Fürstin Gloria von Thurn&Taxis wurde heute im Fürstlichen Thiergarten eine Gedenkstele für den ehemaligen Bayerischen Ministerpräsidenten Franz Josef Strauß enthüllt. Strauß war dort am 1. Oktober 1988 bei einem Jagdausflug nach einer Herzattacke zusammengebrochen und zwei Tage später, am 3. Oktober 1988, in einem Regensburger Krankenhaus verstorben.

Die Gedenkstele angeregt hatte Peter Aumer, der CSU-Kreisvorsitzende. Ebenfalls heute anwesend war Albert Füracker, Bayerischer Heimatminister und Bezirksvorsitzender der CSU Oberpfalz.

 

TaL