„Don Corrupto“-Aufkleber: Stadt Regensburg stellt Strafanzeige

Don Corrupto – diese Aufkleber mit dem Konterfei von Oberbürgermeister Joachim Wolbergs sind an mehreren Orten im Regensburger Stadtgebiet aufgetaucht. Eine deutliche Anspielung auf die derzeitigen Untersuchungen der Staatsanwaltschaft zu einer möglichen Spendenaffäre des Oberbürgermeisters. Die Stadt hat Strafanzeige gegen Unbekannt gestellt. Dies sei Usus, wenn Mitarbeiter der Stadt Ziel von Beleidigungen werden, so Rechtsreferent Wolfgang Schörnig gegenüber TVA.

IM/MF