Domspatzen bekommen Bayernwerk-Kulturpreis

Der Kulturpreis Bayern wird in diesem Jahr zum zehnten Mal verliehen. „Eigentlich geht dieser Preis auf das Jahr 1959 zurück, als der Kulturpreis Ostbayern ins Leben gerufen wurde. Auf dieser Tradition aufbauend haben wir die Auszeichnung im Jahr 2005 auf Bayern ausgeweitet“, erklärte Reimund Gotzel, Vorstandsvorsitzender der Bayernwerk AG. „Kunst und Kultur sind bunt. Künstler und Kulturschaffende bringen die Farbe ins Spiel“, so Reimund Gotzel. Die Auszeichnung sei ein Dank an Menschen, die mit ihrem Schaffen die vielfältige bayerische Kulturlandschaft bereichern.

Zu den fünf Preisträgern gehören dieses Jahr unter anderem auch die Regensburger Domspatzen. Auf den Konzertpodien der Welt, zuletzt im April 2014 in den USA, sind sie zu Hause. Aber daheim ist der weltberühmte Chor mit Knaben- und Männerstimmen im Alter von 10 bis 19 Jahren im Regensburger Dom – und das seit über 1000 Jahren. Konzertbesucher und Kritiker schwärmen über die Auftritte, die die Domspatzen in die großen Konzertsäle, aber auch in kleine Dorfkirchen in die Region bringen. Seit 1994 leitet Domkapellmeister Roland Büchner den Chor. Büchner baute die Aufführungen großer Chorwerke weiter aus. Die Domspatzen führten unter seiner Leitung zahlreiche Auslandstourneen durch. Der weltberühmte Chor aus Regensburg ist ein kulturelles Aushängeschild Bayerns. Ob in den Nachwuchschören oder im Konzertchor erbringen die Domspatzen eine außergewöhnliche musikalische Leistung. „Die Domspatzen singen zur Ehre Gottes und zur Freude der Menschen. Das ist ihr Auftrag“, so Domkapellmeister Roland Büchner.

Außerdem gewonnen haben die Oberammergauer Band Kofelgschroa, der Münchner Kulturmanager Till Hofmann, der mittelfränkische Künstler und Professor Hans Peter Reuter und der Tänzer Govo Montero aus Nürnberg. Neben diesen fünf Preisträgern aus dem Bereich Kunst erhalten auch die besten Absolventen der bayerischen Kunsthochschulen, der Hochschulen für angewandte Wissenschaften und die besten Doktoranden der bayerischen Universitäten den Kulturpreis Bayern. Diese Preisträger aus dem Bereich Wissenschaft werden durch die jeweilige Hochschule bzw. Universität benannt. Die diesjährige Preisverleihung findet am 13. November 2014 in Fürstenfeldbruck statt.

 

pm / SC