Diskotheken im Jesuitengässel genehmigt

Über die Baugenehmigungen für zwei Diskos hat der Planungsausschuss des Regensburger Stadtrates gestern beraten: Nach der Fertigstellung des neuen Parkhauses sollen neben der Suite15, für die an ihrem alten Standort schon eine Baugenehmigung besteht, auch zwei weitere Diskos, die bisher am Jesuitenplatz betrieben werden, in das Parkhaus umziehen. Der Stadtplanungsausschuss genehmigte gestern die beiden Diskotheken mit umfangreichen Lärmschutzauflagen einstimmig. Der Einzug der Einrichtungen in das neue Parkhaus verzögerte sich aufgrund der Baumaßnahmen der Stadtwerke an dem Objekt.

Die Diskotheken Suzie Wong und Karma Lounge sollen künftig über das Jesuitengässel, die Gasse, die erst durch den Parkhausneubau westlich des Baus entstand, erschlossen werden. Dort sollen auch die Raucherbereiche mit genügend Abstand zur Wohnbebauung eingerichtet werden. Der Aufenthalt auf dem Jesuitenplatz soll den Diskobesuchern in Zukunft vom Ordnungspersonal der Diskos untersagt werden. Außerdem werden der Wartebereich der Clubs ins Gebäudeinnere verlegt und besondere Lärmschutztüren verbaut.

 

SC