© Quelle: Ratisbona Media

Diesenbach: PKW und Kraftrad stoßen frontal zusammen

In Diesenbach bei Regenstauf prallten am Sonntagnachmittag eine Autofahrerin und ein Kraftradfahrer frontal zusammen, als die Frau abbiegen wollte. Der Kradfahrer wurde mehrere Meter über das Auto geschleudert und schwerst verletzt.

 

Am heutigen Sonntag, gegen 15.35 Uhr,  befuhr ein 47-jähriger Mann mit seinem Kraftrad Kawasaki die R 21 von Regenstauf aus kommend in Fahrtrichtung BAB A 93, AS Regenstauf. Zu gleicher Zeit befuhr eine 27-jährige Frau mit ihrem Ford Fiesta die R 21 in entgegengesetzter Richtung und wollte An der Hasler Zell nach links in eine Tankstelle abbiegen. Hierbei kam es zum Zusammenstoß, bei dem der Kradfahrer mehrere Meter über den Pkw geschleudert wurde und anschließend auf der Fahrbahn zum Liegen kam.

Das Kraftrad bohrte sich bei dem Zusammenstoß in die rechte Fahrzeugfront des Pkw. Beide Fahrzeuge fingen Feuer und brannten vollständig aus. Während der Kradfahrer schwerst, jedoch nicht lebensgefährlich verletzt, in ein Krankenhaus eingeliefert wurde, wurde die Fahrerin des Pkw, die sich selbst aus dem Fahrzeug befreien konnte, mit leichten Verletzungen in ein Klinikum verbracht. Die Höhe des Sachschadens beträgt circa 10.000 Euro.

 Während der Unfallaufnahme, die von der PI Regenstauf erfolgte, war die R 21 im Bereich der Unfallstelle bis circa 18 Uhr total gesperrt. Eine örtliche Umleitung wurde von der Feuerwehr eingerichtet und betreut.

 

PM/EK