Die Wetteraussichten für die Karwoche

Die Osterferien haben begonnen, aber wie wird das Wetter in der Karwoche? In Deutschland erwarten die Meteorologen zum Mittwochnachmittag/abend hin einen ordentlichen Sturm. Dabei gibt es in den kommenden Tagen viel Regen und das Osterwetter ist weiterhin noch nicht ganz sicher.

„Die Wettermodelle berechnen zu den Ostertagen eine ganze Palette an Möglichkeiten. In der vergangenen Woche sah es lange nach nass-kalten Ostertagen aus. Über das vergangene Wochenende hinweg wurde dann besonders für den Süden Deutschlands extrem warme Luft berechnet. In Bayern wären demnach plötzlich sogar bis zu 25 Grad möglich gewesen. Doch das hat sich nun wieder alles relativiert.“ Dominik Jung, Diplom-Meteorologe

Viel spannender ist aktuell die sich für Mittwoch abzeichnende Wetterlage:

  • Ein Randtief zieht über den Westen Deutschlands hinweg, auch Teile Bayerns bekommen den Sturm zu spüren
  • Dort sind selbst im Flachland Böen bis 100 oder sogar 110 km/h möglich; das ist ein schwerer Sturm

Nach dem vergangenen recht sonnigen und milden Wetter wird es nun wieder sehr abwechslungsreich und zunächst mal wieder deutlich kälter. Warme und kalte Luftmassen liegen aufgrund der Jahreszeit so dicht beieinander, dass es nur noch schwer möglich ist über 3 bis 4 Tage hinaus exakte Temperaturprognosen anzugeben. Manchmal entscheiden zwischen warm und kalt nur weniger hundert Kilometer.

pm/LS