Die unendliche Geschichte: Wirtshaus am Lamberg

Auf dem Lamberg im Landkreis Cham herrscht derzeit dicke Luft. Monatelang hat die Kirchenverwaltung Chammünster das alte Wirtshaus auf dem Berg renoviert. Jetzt ist es fertig, doch das Bistum Regensburg hat verboten, das Gasthaus zu öffnen. Der Grund: Die Bauleistungen wurden von Seiten der Diözese nicht genehmigt.

Vor wenigen Tagen bekamen die Stiftungsräte sogar Post vom Rechtsanwalt. Das Bistum geht gegen die Ehrenamtlichen jetzt sogar juristisch vor. Die Bürger von Chammünster wollen sich das nicht bieten lassen und gehen jetzt auf die Barrikaden.

16.08.2013 RH