Suppe: Weihnachtskochen mit Toni Lauerer

18.12.2012 – Cremiges Maronen-Karottensüppchen mit Preiselbeereinlage

Kastanien und Karotten in ca. 600 ml klarer Brühe weich kochen (ca. 15 min.). Dann das Ganze in der Brühe fein pürieren und mit Salz und Zucker würzen.  Zum Schluss die Sahne unterrühren – fertig! Wer Zimtfan ist, kann noch eine Prise Zimt oder auch Muskat (nicht zuviel!) hinzugeben. Man kann auch eine Ingwerknolle mitkochen und dann herausnehmen, gibt eine leicht scharfe, sehr pikante Note!

Vor dem Servieren die Creme Fraiche und die Preiselbeeren vermengen und einen gehäuften Teelöffel der Masse auf jede Portion geben. Guten Appetit!

 

 Zutaten für 4 Personen:

– 400 g geschälte und halbierte Esskastanien

– 200 g in Scheiben geschnittene Karotten

–    1 Esslöffel klare Brühe,

– je 3 Esslöffel Creme Fraiche und Preiselbeeren

– 100 ml Sahne