Der Sommerfahrplan des EVR

Nachdem die Ligenzugehörigkeit des EV Regensburg nun feststeht, geben die Verantwortlichen das Testspielprogramm bekannt. Hierbei treffen die Oberpfälzer auf Gegner aus dem In- und Ausland.

An dem Ort, an dem die letzte Saison endete startet für das neu formierte Team die kommende Spielzeit. Am 19. August 2016 fällt in Bayreuth bei den Tigers das erste Bully in 2016/17, ehe es nur zwei Tage später zum Rückspiel am 21. August in der Regensburger Donau-Arena kommt. Mit dem Aufsteiger in die DEL2 konnte einer von vielen attraktiven Gegnern gewonnen werden.

Neben den Bayreuth Tigers kann der EV Regensburg noch weitere Mannschaften aus der DEL2 als Gegner begrüßen. So reisen die Dresdner Eislöwen und auch der SC Riessersee in die Domstadt, um dort ihre Visitenkarten abzugeben. Bei beiden Teams laufen altbekannte Gesichter auf. In Dresden verteidigt nach wie vor der Ex-Regensburger Tomas Schmidt und bei Garmisch-Partenkirchen jagt der ehemalige EVR-Publikumsliebling Louke Oakley nach Toren. Zudem haben diese beiden Kontrahenten hohe Ambitionen für die kommende Spielzeit, sodass sich das Regensburger Publikum auf tolle Duelle freuen kann.

Als wären diese hochkarätigen Vergleiche nicht schon genug, gibt es für alle reisefreudigen EVR-Fans ein echtes Schmankerl zu vermelden. Die Reise geht nämlich nach Österreich und zwar an den schönen Wörthersee. Gegen das neu gegründete Farmteam des Klagenfurter AC, welches in der ebenso neu formierten Alpen Hockey Liga (AHL – Zweithöchste Spielklasse Österreichs mit den Top-Teams aus Italien und einem Vertreter aus Slowenien) auflaufen wird, kommt es zum Hin- und Rückspiel.

Außerdem testet der EVR noch gegen direkte Ligakonkurrenz, sowohl aus der Oberliga Nord als auch aus der Oberliga Süd. Das Team von Doug Irwin tritt am 11. September die Reise zu einem ambitionierten Top-Team der Nord-Staffel an. Getestet wird bei den Saale Bulls Halle, die sich auf das Wiedersehen mit EVR-Neuzugang Marco Habermann freuen. Den Abschluss findet die Pre-Season bei einem Blitzturnier am 24. September in Deggendorf, bei dem sowohl gegen den gastgebenden Deggendorfer SC als auch gegen den EV Landshut gespielt wird.

Der EV Regensburg hat sich entschieden, die Eintrittspreise im Vergleich zur Vor-Saison unverändert zu lassen. So zahlt ein Erwachsener 10 €, ein Jugendlicher 5€. Es gilt freie Platzwahl, lediglich Dauerkartenbesitzer, bei denen die Vorbereitung wie gewohnt kostenfrei mit inbegriffen ist, haben Vorrecht auf ihre Plätze.

Der Vorverkauf für die vier Heimpartien startet ab sofort. Karten können online unter www.reservix.de erworben werden.

Zum Abschluss gibt es hier alle Termine im Überblick:

19.08.2016 20:00 Bayreuth Tigers – EV Regensburg

21.08.2016 18:00 EV Regensburg – Bayreuth Tigers

26.08.2016 20:00 EV Regensburg – EC-KAC II

28.08.2016 18:00 EC-KAC II – EV Regensburg

02.09.2016 20:00 EV Regensburg – Dresdner Eislöwen

09.09.2016 20:00 EV Regensburg – SC Riessersee

11.09.2016 18:00 Saale Bulls Halle – EV Regensburg

24.09.2016 13:00 Blitzturnier in Deggendorf

• 13:00 EV Landshut – EV Regensburg
• 15:00 Deggendorfer SC – EV Landshut
• 17:00 Deggendorfer SC – EV Regensburg