Demonstrationen zur Corona-Krise in Regensburg

Am Samstagnachmittag hatten sich viele Menschen in der Regensburger Innenstadt versammelt. Fünf Versammlungen im Zeichen der Corona-Krise sind angemeldet gewesen.

Am Haidplatz wollten die Teilnehmer „Solidarität mit den Corona-Opfern“ zeigen. Am Alten Rathaus ging es um die Themen Antisemitismus und Verschwörungsideologien in der Corona-Krise.