Das „KunstHausAbensberg“ ist vollendet

Nachdem die Brauerei zum Kuchlbauer mit ihrem Kuchlbauer Turm seit der Eröffnung im Jahr 2010 einen ungeahnten Erfolg
feiern durfte, entschied sie sich getreu dem Spruch von Friedensreich Hundertwasser “ Schönheit ist ein Allheilmittel“, Kuchlbauers Bierwelt um eine weitere architektonische Attraktion zu bereichern. Nach dreijähriger Bauzeit freuen sich die Brauerei und Ihr Geschäftsführer Leonhard Salleck, das KunstHausAbensberg am 12.06.2014 mit einem Festakt offiziell eröffnen zu können und ab dem 13.06.2014 auch für die Öffentlichkeit zugänglich zu machen. Das KunstHausAbensberg ist ein Architekturprojekt von Peter Pelikan und beherbergt eine Ausstellung, die dem Lebenswerk von Friedensreich Hundertwasser gewidmet ist.

 

KunstHausAbensberg – Ein Architekturprojekt von Peter Pelikan

Es war ein glücklicher Zufall, dass das an die Brauerei angrenzende ehemalige Haus der Urgroßeltern von Leonhard Salleck freistand. Die alte Stadtvilla eignete sich ideal für eine künstlerische Umgestaltung. Die Brauerei zum Kuchlbauer konnte Peter Pelikan gewinnen, dieses spannende Architekturprojekt zu übernehmen. Der österreichische Architekt Peter Pelikan (*1941) hat jahrelang viele Architekturprojekte Hundertwassers, u.a. auch den Kuchlbauer Turm, geplant und bei diesen Architekturprojekten Hundertwassers Philosophie und Vorstellungen einer natur- und menschengerechteren Architektur umgesetzt. Im KunstHausAbensberg verwirklichte Peter Pelikan eine n architektonischen Traum. Alles soll schön und harmonisch, aufregend und ungewöhnlich sein. Es ist ein architektonisches Kunstwerk entstanden, das den Besuchern auch bei mehreren Besuchen immer noch Neues entdecken lassen wird.

 

Hundertwasser Ausstellung im KunstHausAbensberg

Im KunstHausAbensberg ehrt die Brauerei auch das Lebenswerk von Friedensreich Hundertwasser. In einer umfangreichen Ausstellung soll den Besuchern Einblicke in die Wirkungsbereiche seiner vielseitigen Kunst gegeben werden und zeigen, wie der Künstler lebte und agierte. Präsentiert werden Werke des Künstlers aus der Graphik und angewandten Kunst sowie zahlreiche Dokumente seiner Arbeit im Bereich der Architektur und seines Engagements für den Umweltschutz.

Höhepunkt der Ausstellung sind die Originalgraphiken von Friedensreich Hundertwasser. Es bot sich der Brauerei zum Kuchlbauer die einmalige Gelegenheit, eine Sammlung, die beinahe das vollständige graphische Werk von Hundertwasser umfasst, für die Ausstellung im KunstHausAbensberg erwerben zu können. Die Schönheit und Ästhetik der Originalgraphiken Hundertwassers ist herausragend in der Kunstgeschichte. Das KunstHausAbensberg zeigt die bedeutendsten Werke da raus.

Die Brauerei hofft, mit dem KunstHausAbensberg weiter positiv zur Entwicklung der Stadt Abensberg als Tourismusstandort beitragen zu können und den Besuchern von Kuchlbauers Bierwelt, die sich für Bier und Kunst interessieren, eine interessante und spannende neue Attraktion bieten zu können.

 

pm