Daniele singt in Burglengenfeld

Daniele Negroni ist am Samstag Abend in Burglengenfeld aufgetreten. Es war ein kleines von Faneltern organisiertes Konzert mit rund 300 Fans. Andrea Simmerl aus Bad Gögging hatte vorher das große Los gezogen. Sie durfte Daniele bei einem Meet and Greet noch vor dem Konzert ganz nahe sein. Daniele freute sich, wieder in seiner Heimat aufzutreten. Die Woche vor dem Konzert verbrachte er in der Region, um alte Freunde zu besuchen. Zur Zeit übt er viel auf der Gitarre und genießt seinen „Traumberuf“ als Musiker.