© flickr

Da war Alkohol im Spiel: Junge Männer gehen frühmorgens auf besondere Einkaufstour

Trotz des kriminellen Hintergrundes, war es ein amüsanter Einsatz für eine Chamer Polizeistreife. Am Sonntagmorgen, gegen 05.25 Uhr, trafen sie in der Altenstadter Straße auf 10 Einkaufswagen, die von einem Geschäft für Sonderposten auf die Fahrbahn gezogen wurden und quer auf der Fahrbahn standen. Kurz darauf trafen die Beamten auf die beiden Täter, einen 25- jährigen Chamer und einen 20- jährigen aus der Gemeinde Willmering. Die beiden erheblich angetrunken jungen Männer schoben einen weiteren Einkaufswagen für ihren speziellen Einkauf vor sich her. Beladen war dieser mit einem Pfirsichbaum, einer Kinderwippe, einer Warnbake und zwei Verkehrszeichen 250 (Durchfahrt verboten).

Die beiden Nachtschwärmer konnten nach einer kurzen Konzentrationsphase die Standorte ihres Diebesgutes benennen und erklärten sich auch bereit dieses wieder an den ursprünglichen Ort zurückzubringen und aufzubauen.

Trotz der späten Einsicht, müssen sich Beide wegen eines gefährlichen Eingriffes in den Straßenverkehr und wegen Diebstahl verantworten.

 

PM/LH