CSU: Kandidatenteam für Landratsposten, Bundestags- und Landtagswahl steht

Die Regensburger Landkreis-CSU hat ihr Kandidatenteam für die anstehenden Wahlentscheidungen vorgestellt. Der Bundestagsabgeordnete und CSU-Vorsitzende im Kreis Regensburg-Land, Peter Aumer, wird für das Amt des Regensburger Landrats kandidieren. Der Landtagsabgeordnete Philipp Graf von und zu Lerchenfeld, dessen Wahlkreis aufgrund einer Stimmkreisreform wegfällt, kandidiert für das Bundestagsmandat. Sylvia Stierstorfer soll den Landkreis Regensburg wie bisher im Bayerischen Landtag vertreten. Diese Lösung war schon im Vorhinein als die Wahrscheinlichste beschrieben worden. Die Beschlussempfehlung des Kreisvorstandes fiel dann auch einstimmig aus, so Peter Aumer. Vor der Pressekonferenz am Freitagabend hatte es eine Versammlung des Kreisvorstandes und eine Kreisvertreterversammlung mit über 200 Delegierten und Ortsvorsitzenden gegeben. Formell nominiert ist das Kandidatenteam damit aber noch nicht: Die Nominierungsversammlungen mit den Delegiertenwahlen finden am 18. 01. (Bundestag) und am 25.01. (Landtag) statt. Die Nominierung des Landratskandidaten ist für das Frühjahr geplant.

JE