CSU-Chef Seehofer gegen «Ehe für alle» – aber für Adoptionsrecht

CSU-Chef Horst Seehofer hat sich im Streit um die Ehe für alle offen für das Adoptionsrecht für homosexuelle Paare gezeigt. Darüber könne man «viel, viel eher reden, als über die Gleichstellung der Ehe», sagte er der in Regensburg erscheinenden «Mittelbayerischen Zeitung» (Freitag). «Ich hatte ursprünglich mal Probleme mit der Tatsache. Aber nachdem ja in die Lebenspartnerschaft eingebrachte Kinder auch in dieser gleichgeschlechtlichen Partnerschaft verbleiben dürfen, gibt es eigentlich keinen durchschlagenden Grund dagegen.»

dpa/MF