CSU Basis entscheidet über Regensburger OB-Kandidaten

Der Stellvertretende Kreisvorsitzende der Regensburger CSU Franz Rieger hat heute bekanntgegeben, dass es eine Befragung unter der Parteibasis über den Regensburger OB-Kandidaten geben soll. Laut Franz Rieger sei die Mitgliederbefragung die Lösung um einen von der Basis unterstützen OB-Kandidaten zu bekommen. Für die Einleitung des Verfahrens ist die Zustimmung von mindestens 6 CSU-Ortsverbänden erforderlich. Wenn anschließend ein Drittel der Parteibasis dem oder der Kandidatin zustimmt, muss das Mehrheitsergebnis von der Partei berücksichtigt werden.

 

16.04.2013 / CS