Coronavirus: Ausbildungsmesse in Kelheim abgesagt

Die dritte Ausbildungsmesse in Kelheim wird zur Prävention vor dem Coronavirus abgesagt. Die Messe hätte am Freitag, den 13. März, im Einkaufscenter stattfinden sollen. 

Die Meldung der Stadt Kelheim:

Nach intensiven Gesprächen mit zuständigen Behörden, Mitveranstaltern und teilnehmenden Schulen hat die Stadt Kelheim, als verantwortlicher Veranstalter, entschieden, die Messe abzusagen. „Die momentane Lage mit dem Corona-Virus lässt aus Gründen der Fürsorgepflicht und der Sicherheit, vor allem den Schülerinnen und Schülern und deren Familien gegenüber, keine andere Entscheidung zu“, sagt Bürgermeister Horst Hartmann.

Neuer Termin für die Ausbildungsmesse ist im Frühjahr 2021.