Continental Regensburg ist „Top Sponsor“ der Special Olympics Landesspiele Bayern 2021

Continental Regensburg engagiert sich als Top Sponsor im Rahmen der Special Olympics Landesspiele Bayern 2021. Unter dem Veranstaltungsmotto „Gemeinsam stark!“ setzt Continental gemeinsam mit Special Olympics Bayern (SOBY), der Sportorganisation für Menschen mit geistiger Behinderung, ein klares Zeichen für Inklusion und gesellschaftliche Verantwortung. Mit Continental steht zudem der erste starke Partner von SOBY für die Landesspiele 2021 fest.

SOBY-Präsident Erwin Horak: „Mit dem Engagement von Continental bei den Landesspielen 2021 wird die unternehmerische und soziale Verantwortung des Unternehmens sicht- und nachhaltig erlebbar. Gerade in unserer heutigen Gesellschaft, in der die Leistungsorientierung über allen Dingen zu stehen scheint, ist ein solches Signal eines Unternehmens wie Continental wertvoller denn je. Bei unserer Partnerschaft stehen Werte wie Toleranz, Offenheit, Gemeinschaft und eine nachhaltige, gesellschaftliche Entwicklung an oberster Stelle. Wir sind glücklich, einen starken Partner für die Landesspiele 2021 in Regensburg gewonnen zu haben und danken dem Unternehmen schon heute für sein Engagement.“

Mit der Unterzeichnung der Kooperationsvereinbarung wurde heute, 18. September 2019, in Regensburg die Partnerschaft auch formal besiegelt. Thomas Ebenhöch, Standort- und Werksleiter von Continental Regensburg, stellt das Engagements insbesondere aufgrund der gesamtgesellschaftlichen Relevanz der Inklusion heraus: „Als einer der größten Arbeitgeber der Region nehmen wir als Standort unsere gesellschaftliche Verantwortung wahr und möchten bei den Landesspielen auch mit Manpower unterstützen. So wollen wir möglichst viele Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter mobilisieren und motivieren, sich aktiv bei den Spielen einzubringen und als freiwillige Helfer bei der Durchführung der Wettbewerbe und des Rahmenprogramms mitzuhelfen. Sport verbindet – deshalb möchten wir mit unserem Engagement bei den Landesspielen zu mehr gesellschaftlicher Inklusion beitragen.“

Die Special Olympics Landesspiele Bayern in Regensburg finden vom 6.-10. Juli 2021 statt. Zu den Landesspielen für Menschen mit geistiger Behinderungen werden bis zu 1.500 Sportlerinnen und Sportler, 400 Trainer und Betreuer, 500 ehrenamtliche Helferinnen und Helfer sowie 150 Familienmitglieder in der UNESCO-Welterbestadt an der Donau erwartet. Neben den sportlichen Wettbewerben in 17 Sportarten werden die Landesspiele durch ein buntes und vielfältiges Rahmenprogramm mit großer Eröffnungs- und Abschlussfeier, Athleten- und Helferdisko sowie einer Vielzahl an inklusiven Mitmachangeboten abgerundet.

Pressemitteilung: Special Olympics Bayern e.V.