Christkindlmarkt soll früher beginnen

Im nächsten Jahr wird der Regensburger Christkindlmarkt am Neupfarrplatz drei Tage früher starten als bisher. Das haben die Christkindlmarkt-Beschicker beschlossen. Die Resonanz darauf fällt unterschiedlich aus: Einige Standbetreiber sind erfreut, andere erwarten davon kein zusätzliches  Geschäft. Die Altstadtkaufleute dagegen sind begeistert von dem Beschluss. Der Markt locke viele Menschen in die Altstadt, die dann dort auch einkaufen gehen.

 

Wir haben uns einmal in der Stadt umgehört:

Pro

Contra

Diskutieren Sie auf facebook mit!