Chamer Stadthalle wird abgerissen

Die alte Chamer Stadthalle wird seit gestern abgerissen. Sie soll einer deutlich größeren und moderneren Halle weichen, die nebenan auf dem früheren Sportplatz des ASV Cham entstehen wird. Bis zum Ende der Woche werden die Bagger die Halle dem Erdboden gleichmachen. Mithilfe von mehreren Wasserschläuchen und einer Nebelmaschine versuchen die Verantwortlichen, die Staubentwicklung einzudämmen. Die Chamer Stadthalle war jahrelang Veranstaltungsort von Abschlussbällen und Tanzabenden. Im Frühjahr wurde sie noch als Herberge für Flüchtlinge genutzt.

RH/MF