Cham: Veranstaltungen durch Corona-Krise abgesagt

Die Stadt Cham hat weitere Veranstaltungen in Bezug auf die Corona-Krise abgesagt. Das sind die Städtischen Erlebnisführungen mit Schauspiel und das Städtische Figurentheater. 

Folgende von der Stadt Cham organisierten Erlebnisstadtführungen werden wegen der Corona-Pandemie ersatzlos abgesagt:

  • 28. Mai: Der Schein trügt
  • 28. Juni: Chamer Anno dazu Mahl

 

Hinweis für Ticket-Käufer:

Online-Bucher von okticket.de werden per E-Mail benachrichtigt. Der Eintrittspreis wird automatisch zurück überwiesen.

Über Vorverkaufsstellen von okticket.de erworbene Karten können bis zu zwei Wochen nach Veranstaltungstermin nur dort zurückgegeben werden, wo sie gekauft wurden.

 

Städt. Figurentheater im Sommer abgesagt!

Die 32 sommerlichen Figurentheater-Vorstellungen der Stadt Cham, die im Juni und Juli für Kindergärten und Schulen aus dem Landkreis im Langhaussaal geplant waren, werden aus aktuellem Anlass abgesagt.

 

Pressemitteilung Stadt Cham