Cham: Steuereinnahmen fließen reichlich

Im Landkreis Cham wurden im vergangenen Jahr fast 16 Prozent mehr Steuern bezahlt als im Vorjahr. Insgesamt lag das Steueraufkommen bei rund 570 Millionen Euro. Als Grund für die gute Bilanz nennt das Finanzamt die sehr gute Beschäftigungsquote. Es herrscht annähernd Vollbeschäftigung. Mit diesem Ergebnis liegt der Landkreis Cham auch deutlich über dem bayerischen Durchschnitt.

 

 

 

15.02.2013/CB