Cham: Paket mit Erotikfilmen gestohlen

Wie die Polizei aus Cham mitteilt wurde ein Paket mit Erotikfilmen gestohlen. Am 27.09.17 wurde durch den Mitarbeiter eines Paketdienstes ein Paket in Cham zugestellt. Da der Adressat nicht zu Hause war, deponierte er das Paket in einem Behältnis vor dem Wohnanwesen und warf eine Benachrichtigungskarte in den Briefkasten. Da der Eigentümer des Pakets den Briefkasten jedoch erst am 13.10.17 öffnete, fand er erst zu diesem Zeitpunkt die Benachrichtigung. Bei der Nachschau in dem Behältnis vor dem Wohnanwesen stellte er dann fest, dass das Paket zwischenzeitlich durch einen unbekannten Täter entwendet worden war. In dem Paket befanden sich, laut Angaben des Geschädigten, ca. 20 Erotikfilme im Wert von ca. 500 Euro.