Cham: Krankenhauszimmer stand in Flammen

Heute Morgen ist ein Feuer im Chamer Krankenhaus ausgebrochen. Zwei Patienten konnten gerade noch aus dem brennenden Zimmer gerettet werden. Die beiden Männer mussten anschließend wegen schweren Rauchgasvergiftungen auf die Intensivstation verlegt werden. Dank der Brandschutzeinrichtungen konnte der Brand nicht auf andere Zimmer der Station 6 übergreifen. Warum das Feuer ausgebrochen ist, ist noch nicht bekannt.

RH/MF