Cham: Etwas weniger Geburten- trotzdem wächst der Landkreis weiter!

Schon zum 31. Dezember 2014 hatte das Bayerische Landesamt für Statistik erstmals seit 2002 wieder einen Einwohnerzuwachs für den Landkreis Cham vermeldet. Jetzt wurden die fortgeschriebenen Einwohnerzahlen zum 30. Juni 2015 bekanntgegeben: Danach ist die Zahl der Landkreisbürgerinnen und –bürger binnen eines halben Jahres erneut gestiegen, und zwar von 125.844 auf 126.052. Auch die Zahl der im Jahr 2015 bei den Gemeinden im Landkreis Cham angezeigten Geburten liegt mit 1.029 über der Tausendermarke. Das sind zwar etwas weniger als im Vorjahr (1.068), aber weit mehr als der Durchschnitt in den Jahren zwischen 2006 und 2013 (968).

Eine weitere Zahl hat die Bundesagentur für Arbeit veröffentlicht: Zum 30. Juni 2015 waren insgesamt 48.594 Menschen im Landkreis Cham sozialversicherungspflichtig beschäftigt (Arbeitsort). Auch das ist ein Anstieg um 1.145 Personen oder 2,4 Prozent innerhalb eines Jahres.

 

Landrat Franz Löffler: „Diese Zahlen zeigen, dass die Menschen Vertrauen in den Landkreis Cham setzen – für die Familie, für die Arbeit, für die Zukunft!

Im Wettbewerb um Fachkräfte und junge Leute setze ich mich mit den Verantwortlichen in Politik, Gesellschaft und Wirtschaft weiter dafür ein, die Menschen für den Landkreis Cham zu begeistern, sie zu halten und neue zu gewinnen. Bildung, Qualifikation und Innovation, aber auch familienfreundliche Kommunen und soziale Ausgewogenheit sind dafür der Schlüssel.“

 

Foto: Symbolbild

Pressemitteilung/MF