Cham: Erneut Gleisverwerfungen aufgrund der Hitze!

Erneut ist es auf der Strecke Cham – Bad Kötzting zu Gleisverwerfungen gekommen. Diese Verwerfungen haben jetzt zu einer Streckensperrung geführt, wie aus einer aktuellen Pressemitteilung der Länderbahn hervorgeht:

Aufgrund der starken Hitze kam es auf der Bahnstrecke OPB 3 Cham – Bad Kötzting zu Gleisverwerfungen. Die Strecke kann derzeit nicht mehr befahren werden und wurde durch das Infrastrukturunternehmen DB Netz AG ab sofort gesperrt. Es wird ein Busverkehr eingerichtet. Wie lange die Streckensperrung dauern wird, ist im Moment noch nicht bekannt.

Zwischen Lam und Bad Kötzting fährt die oberpfalzbahn nach Fahrplan, ab Bad Kötzting muss in den Ersatzbus umgestiegen werden.

Tagesaktuelle Informationen gibt es unter der Hotline 089/5488897-25 oder Online:

www.oberpfalzbahn.de/baustellenmeldungen.

Erst Ende der letzten Woche hatte uns die Meldung erreicht, dass auf der Strecke Cham – Waldmünchen ebenfalls aufgrund von Gleisverwerfungen länger gebaut wird, als zunächst angenommen: Das zuständige Infrastrukturunternehmen DB Netz AG übernimmt derzeit die Instandhaltung der Strecke. Nach neuen Informationen dauern die Bauarbeiten bis Dienstag, 21. Juli, an (geplant: 17. Juli).

Pressemeldung/MF