Cham: Ehestreit eskaliert

Samstagnacht (24.04.2021) kam es zu einer heftigen Auseinandersetzung zwischen einem Ehepaar von der die Ehefrau leichte Verletzungen davontrug.

Ein Ehepaar in einer Further Nachbargemeinde stritt sich so heftig, dass der 28-jährige Ehemann wütend sein Grundstück mit dem Auto verlassen wollte. Dies versuchte seine Ehefrau jedoch zu verhindern, indem sie sich am losfahrenden Auto festhielt, stürzte und sich dadurch leichte Verletzungen zuzog.
Die Frau musste in ein Krankenhaus zur Untersuchung gebracht werden. Wie sich herausstellte, hatte der 28-jährige keine Fahrerlaubnis und war zudem leicht alkoholisiert. Die Polizei veranlasste deshalb eine Blutentnahme. Zusätzlich wurde dem Ehemann ein Kontaktverbot ausgesprochen und mehrere Strafverfahren gegen ihn eingeleitet.

PM PI Cham/JM