Cham: Betrunkene Fahrgäste demolieren Taxi

In der heutigen Nacht (05.08./06.08.) haben mehrere betrunkene Fahrgäste ein Chamer Taxi mutwillig beschädigt. Der Fahrer sollte die acht Personen von einer Diskothek in der Innenstadt nach Cham-Süd bringen.

Der entstandene Sachschaden beträgt rund 900 Euro. Der Taxifahrer zog die Polizei hinzu. Die Personalien aller Fahrgäste wurden festgestellt, wer letztendlich für die Sachbeschädigung verantwortlich ist, werden die Ermittlungen zeigen. Alle Fahrgäste waren erheblich alkoholisiert.

 

pm/LS