Burglengenfeld: Stadt sagt alle großen Veranstaltungen für Frühjahr und Sommer 2021 ab

Die Stadt Burglengenfeld hat alle großen Veranstaltungen im Frühjahr und Sommer 2021 wegen der anhaltenden Corona-Pandemie abgesagt. Betroffen sind davon: die Maidult vom 29. April bis 02. Mai, die Italienische Nacht am 26. Juni und das Kinderfest auf dem Volksfestplatz am 25. Juli 2021.

„Die Maßnahmen zur Eindämmung der Corona-Pandemie lassen keinerlei Handlungsspielraum für große und unbeschwerte Feste zu“, so der derzeit amtierende Bürgermeister Josef Gruber.

Die betroffenen Teilnehmer und Standbetreiber wurden von der Stadt über den Ausfall der Veranstaltungen bereits schriftlich benachrichtigt. Derzeit prüft die Stadtverwaltung kleinere Alternativen im kulturellen Bereich, welche im zugangsbeschränkten Rahmen stattfinden könnten.