Burglengenfeld: Bulmare öffnet am 17. Dezember

Die Sanierung des Freizeitbades Bulmare schreitet voran. Am 17. Dezember wird es daher wieder für Besucher geöffnet. Seit Mitte Juni werden in dem Burglengenfelder Bad vor allem Böden und Becken erneuert und die Ausstattung verbessert. Nötig ist das aufgrund baulicher Mängel, um die es jahrelang gerichtliche Auseinandersetzungen gegeben hatte. Pünktlich zur Wiedereröffnung feiert das Bulmare dann kurz vor Weihnachten mit zahlreichen Aktionstagen seinen zehnten Geburtstag.

CB/MF