Bruck: Verstoß gegen die Ausgangsbeschränkung

In Bruck bei Nittenau haben drei Jugendliche gegen die Ausgangsbeschränkungen verstoßen.

Pressemitteilung PI Nittenau:

In Bruck beim Freizeitzentrum wurden am 06.04.2020, gegen 18.30 Uhr, drei Heranwachsende Brucker festgestellt, die sich dort trafen, unterhielten und gemeinsam Energydrinks konsumierten. Dies stellt einen Verstoß gegen die Bay IfSMV dar, da sie die Wohnung ohne triftigen Grund verließen.

Jeder der drei Heranwachsenden muss mit einer empfindlichen Geldbuße rechnen.

Darüber hinaus muss jedoch angemerkt werden, dass es sich hierbei nur um vereinzelte Vorfälle handelt und sich der überwiegende Teil der Bevölkerung an die Allgemeinverfügung hält.