Brandserie vor Gericht

Seit Januar ist ein 47-jähriger Arbeitsloser angeklagt. Dem Mann wird vorgeworfen, von Januar bis Ende April 2013 insgesamt zehn Autos in Regensburg und Bad Abbach in Brand gesteckt zu haben. Jetzt muss sich der Beschuldigte ab dem 28. April vor dem Landgericht Regensburg verantworten. Der Mann bestreitet jedoch die Vorwürfe. Das Verfahren soll 13 bis 15 Tage dauern. Mit einem Urteil ist frühestens im Juli zu rechnen. 

 

MK