Brand verursacht Schaden im Kalkwerk Saal

Großeinsatz in Saal an der Donau: Gestern Abend (27.02.) mussten fünf Feuerwehren (Affecking, Kelheim, Kelheimwinzer, Mitterfecking, Saal), das Bayerische Rote Kreuz und die Polizei ins Kalkwerk Saal ausrücken. Ein Förderband war in Brand geraten. Die Einsatzkrfäte konnten das Feuer schnell unter Kontrolle bringen und löschen. Die Ursache für den Brand war laut Polizei von technischer Natur: Ein Förderband war zum Stehen gekommen, während eine Trommel weiterdrehte. Aufgrund der dadurch entstandenen massiven Reibungshitze war das Feuer ausgebrochen. Der Schaden liegt bei rund 25.000 Euro.

 

LS