© pixabay.com/ariesa66 Lizenz: CC0 Public Domain

Brand in Regensburger Hotel

Am Samstagmorgen kurz nach 07:00 Uhr, kam es in einem Hotel im Ortsteil Wutzlhofen zu einem Brand. Im Wellnessbereich des Betriebs stellten die Einsatzkräfte eine starke Rauchentwicklung fest. Tatsächlich war in einem der Zimmer ein Feuer ausgebrochen, dessen Ursache noch nicht geklärt ist. Inwiefern hier gegebenenfalls ein technischer Defekt zum Tragen kommt, wird erst in den kommenden Tagen im Rahmen der polizeilichen Ermittlungen geklärt werden.

Zum Zeitpunkt des Brandes befanden sich insgesamt 50 Gäste im Hotel. Sie wurden allesamt evakuiert. Keine der anwesenden Personen oder Einsatzkräfte kam zu Schaden.

Durch das Feuer ist voraussichtlich ein Brandschaden in Höhe von mindestens 20.000 Euro entstanden. Der durch die starke Rauchentwicklung entstandene Sachschaden dürfte sich allerdings noch weitaus höher belaufen.

Im Einsatz waren die BFW Regensburg und die FW Wutzlhofen. Vorsorglich waren auch mehrere Krankenwägen mit Rettungspersonal vor Ort, um sich um die evakuierten Personen zu kümmern.

PM/JK