© Maik Meid

Brand in Cham mit tödlichem Ausgang

In den frühen Morgenstunden wurden die Feuerwehren und Rettungsdienste in Cham zu einem Einsatz gerufen. Eine Doppelhaushälfte in der Katzbacherstraße in Cham stand in Flammen. Ein Ehepaar – beide 84 Jahre – hielten sich zum Zeitpunkt des Brandes im Haus auf. Die Frau hielt sich beim Eintreffen der Retter im Hausgang auf und wurde mit schwerer Rauchgasvergiftung ins Krankenhaus eingeliefert. Für ihren pflegebedürftigen Mann kam jede Hilfe zu spät. Die Brandursache ist noch unklar. Update folgt!