Brand auf einer Wohnungsterrasse

In der Nacht von Samstag auf Sonntag, 24./25.05.2014, kam es in der Amberger Straße in einem Mehrfamilienhaus zu einen Brandfall. Zwischen 23.45 und 01.30 Uhr brannte auf der Terrasse einer Erdgeschosswohnung ein Teppich. Die Flammen griffen dabei auch auf einen geschlossenen Rollladen über. Das Feuer wurde von aufmerksamen Nachbarn bemerkt und gelöscht, bevor ein größerer Schaden entstand. Der Sachschaden beläuft sich auf ca. 300 Euro.

Es besteht der Verdacht, dass der Teppich von einem Unbekannten angezündet wurde. Die weiteren Ermittlungen, insbesondere zur genauen Klärung der Brandursache, wurden noch in der Nacht von der Kriminalpolizei aufgenommen.

Wer zur angegebenen Tatzeit im Tatortbereich verdächtige Beobachtungen gemacht hat oder Hinweise auf den Täter geben kann, wird gebeten, sich mit der Kriminalpolizei Regensburg, Tel. 0941/506-2888, in Verbindung zu setzen.

 

PM