Bombendrohung am Landshuter Bahnhof – Zugverkehr steht still

Heute gegen 11.15 Uhr ging bei der Polizei in Landshut eine Bombendrohung für den Hauptbahnhof der niederbayerischen Stadt ein. Es ist ein Großaufgebot an Polizeieinsatzkräften vor Ort.

Der Zugverkehr am Landshuter Bahnhof ist derweil zum Erliegen gekommen. Die Räumung des Bahnhofsgeländes durch die Einsatzkräfte ist derweil im Gange, es wird weiträumig abgesperrt.
SC