Bogen: Stein auf fahrendes Auto geworfen?

Am Montagmorgen gegen 07.45 h befuhr eine Bognerin mit ihrem Pkw die Bahnhofstraße ortsauswärts. Auf Höhe der Tankstelle hörten sie und ihr Beifahrer einen Knall an der Beifahrerseite. Kurz darauf stellten sie dann an der hinteren Seitenscheibe ein Loch fest. Es wird vermutet, dass ein Unbekannter mit einem Stein auf das fahrende Fahrzeug geworfen hatte. Der Schaden beläuft sich auf geschätzte 200.- Euro.
PM/MF