© Symbolbild

Bogen: Graffiti an Schulgebäuden

Am Wochenende in der Zeit von Freitag 09.06.2017  bis Montag, 12.06.2017 überstiegen Unbekannte einen Zaun am Veit Höser Gymnasium und gelangten auf die Dachfläche zur Turnhalle. Dort wurden dann diverse Schriftzeichen mittels Spraydosen angebracht. Desweiteren wurde das Glas einer Oberlichte beschädigt und eine Kiste für Fußbälle aufgebrochen. Im Zuge dieser Anzeigenaufnahme wurden den Beamten gleichartige Beschädigungen an weiteren Schulgebäuden gezeigt.

Bereits am Wochenende zuvor dürften Unbekannte die Real- bzw. Mittelschule „heimgesucht“ haben. Auch dort wurden an den Gebäuden diverse Schmierereien angebracht. Der vorläufige Gesamtschaden wird momentan auf ca. 1000.- Euro beziffert, könnte jedoch auch erheblich höher sein. Die Ermittlungen dauern an. Wer hat an den genannten Wochenenden Verdächtiges gesehen?

 

PM/LH