Böller verursacht Reitunfall

Am Montagnachmittag ereignete sich in einer Reithalle in Rohr ein Reitunfall. Gegen 17 Uhr gingen bei einer Reitstunde mit acht Teilnehmern mehrere Pferde durch. Dabei stürzten zwei Reiterinnen von ihren Pferden. Eine 40-jährige Regensburgerin verletzte sich dabei so schwer, dass sie mit einem Rettungswagen in eine Klinik gebracht werden musste.

Auslöser für den Unfall dürften unerlaubt abgeschossene Böller im Bereich der Reithalle gewesen sein, die die Pferde offensichtlich verschreckten.

Die Personen, die die Böller abgeschossen hatten, konnten bisher noch nicht ermittelt werden.

Zeugenhinweise bitte an die Polizei Mainburg, Tel. 08751/8633-0.

PM Polizei