Blumen für Regensburger OB – Bundeskanzlerin Merkel gratuliert zur Wiederwahl als Städtetags-Vizepräsident

Mit einem Strauß bunter Frühlingsblumen gratulierte Bundeskanzlerin Angela Merkel Regensburgs Oberbürgermeister Hans Schaidinger zu dessen Wiederwahl als Stellvertreter des Präsidenten des Deutschen Städtetags.

 

Anlass der Begegnung mit der Kanzlerin war eine turnusmäßige Zusammenkunft der Oberbürgermeister von CDU und CSU. Alle drei bis vier Monate kommen die Unions-Rathauschefinnen und –chefs auf Einladung der Bundeskanzlerin zu einer Gesprächsrunde im Konrad-Adenauer-Haus, der Bundesgeschäftsstelle der CDU, in Berlin zusammen.

 

Kurz vor diesem Treffen hatte in Frankfurt die Hauptversammlung des Deutschen Städtetags stattgefunden, bei welcher der Nürnberger Oberbürgermeister Ulrich Maly (SPD) zum neuen Präsidenten gewählt wurde. Zur Vizepräsidentin wurde die Ludwigshafener Oberbürgermeisterin Dr. Eva Lohse (im Bild rechts neben der Bundeskanzlerin) bestimmt. Oberbürgermeister Hans Schaidinger (im Bild Zweiter von rechts) wurde in seinem Amt als Stellvertreter des Präsidenten bestätigt. In diese Funktion neu gewählt wurde die Dresdner Oberbürgermeisterin Helma Orosz (links neben der Bundeskanzlerin).