Bittere Niederlage für den SSV Jahn Regensburg

Der SSV Jahn Regensburg verliert das letzte Spiel des Jahres 2:1 gegen Schweinfurt.

Wieder punktet der Jahn auswärts nicht. Der Jahn war nicht chancenlos, doch die kämpferischen Schweinfurter haben sich durchgesetzt.
Der Jahn verabschiedet sich also mit einer Niederlage in die Winterpause und von ihrem Trainer Christian Brand. Hoffentlich punkten auch die Verfolger an diesem Wochenende nicht, damit der Jahn auf dem Tabellenplatz 1 überwintert.
Eine Zusammenfassung des Spiels sehen Sie in Sonntag aktuell ab 18 Uhr!