© Bistum Regensburg

Bistum Regensburg trauert um Dompropst Anton Wilhelm

Das Bistum Regensburg trauert um Domprobst Anton Wilhelm. Nach kurzer, schwerer Krankheit ist er am Freitagmorgen gestorben.

Die Aussegnung findet am heutigen Freitag, 15.06.,  um 17:00 Uhr in der Kapelle (zweiter Stock) des Caritaskrankenhauses St. Josef (Landshuter Straße 65) statt. Das Pontifikalrequiem findet am Freitag, 22. Juni 2018, um 15:00 Uhr im Hohen Dom St. Peter zu Regensburg statt; ab 14:25 Uhr wird dort der Sterberosenkranz gebetet. Die Beisetzung erfolgt anschließend in der Grablege des Domkapitels auf dem Unteren katholischen Friedhof (Alfons-Auer-Straße 1).

Mehr zum Wirken von Domprobst Anton Wilhelm finden Sie auf der Seite des Bistums Regensburg.

Pressemitteilung/MF