Bisher 42 217 Coronavirus-Fälle in Bayern – 1780 Tote

In Bayern sind inzwischen 42 217 Menschen positiv auf das Coronavirus Sars-CoV-2 getestet worden. Gestorben sind bisher 1780 Menschen, die sich mit dem Erreger infiziert hatten.

Das teilte das Landesamt für Gesundheit und Lebensmittelsicherheit in Erlangen am Mittwoch (Stand 10.00 Uhr) auf seiner Homepage mit. Die geschätzte Zahl der Genesenen lag bei 30 540 Menschen.

dpa

 

Die Zahlen aus Ostbayern

 

Niederbayern

Im Regierungsbezirk sind mittlerweile 4.258 Fälle registriert

Das sind 36 Fälle mehr als noch am Vortag

Am Dienstag (28.4.) hatten sich die Ansteckungen noch um 32 Fälle erhöht

Im Regierungsbezirk sind 10 weitere Personen an der Krankheit gestorben

 

 

Oberpfalz

In der Oberpalz gibt es laut LGL 4.670 registrierte Fälle

Im Vergleich zum Dienstag sind das 32 zusätzliche Diagnosen, weniger als am Vortag (37)

In der Oberpfalz sind sieben weitere Todesfälle zu beklagen.

 

Die Zahlen aus ganz Bayern finden Sie auch hier: https://www.lgl.bayern.de/gesundheit/infektionsschutz/infektionskrankheiten_a_z/coronavirus/karte_coronavirus/index.htm

 

 

Videos zum Thema Coronavirus

 

Weitere Meldungen