© Argo Konzerte

Billy Idol-Konzert in Regensburg findet nicht statt

Wegen einer Nebenhöhlenentzündung und eines grippalen Infekts kann der britische Sänger Billy Idol heute nicht in der Regensburger Donau-Arena auftreten. Der Konzertveranstalter Argo Konzerte hat das heute bekannt gegeben. Billy Idol selbst habe sich diese Entscheidung nicht leicht gemacht. In einer Presseerklärung entschuldigt er sich bei den Fans.

Im Vorverkauf erworbene Eintrittskarten werden bei den Vorverkaufsstellen zurückerstattet.

 

PM/LH