Bierwettbewerb: Gold-Medaille für Hofmark Brauerei

Beim Wettberwerb European Beer Star hat die Hofmark Brauerei die Gold-Medaille bekommen. Auf der BrauBeviale in Nürnberg wurde am 13. November das „Hofmark Märzen“ mit der Gold-Medaille beim Bier-Wettbewerb „European Beer Star 2019“ ausgezeichnet.

„Damit zählt unser „Hofmark Märzen“ zu den besten Bieren der Welt,“ erklärt Burkhart Cording, Geschäftsführer der Familienbrauerei Hofmark. „Diese Gold-Medaille ist der verdiente Lohn für unsere Brauer und unseren Braumeister Martin Huber, die gemeinsam kompromisslos täglich für unseren hohen Qualitätsstandard arbeiten.

Mit 2.483 Bieren aus 47 Ländern aller Kontinente verzeichnet der European Beer Star 2019 auch im 16. Jahr erneut eine Rekordbeteiligung. Die 145-köpfige Jury, Braumeister, Biersommeliers und weitere ausgewiesene Bierkenner aus 28 Ländern, hat in einer zweitägigen Blindverkostung Anfang Oktober für 67 Bierstile jeweils nur eine Gold-, Silber und Bronze­medaille vergeben.

© Private Brauereien Bayern

Aus der Pressemitteilung der Hofmark Brauerei KG

 

MWi