Betrunkener Autofahrer schläft am Straßenrand ein

Am Sonntag in den frühen Morgenstunden alarmierte ein besorgter Verkehrsteilnehmer Polizei und Rettungsdienst, da ein auf der Staatsstraße 2149 Höhe Muckenbach vor ihm fahrender Pkw an den Straßenrand fuhr. Als er sich diesem näherte stellte er fest, dass sich der Fahrer des Pkw nicht mehr bewegte und aus seiner Sicht bewusstlos im Pkw lag.

Bei Eintreffen von Polizei und Rettungsdienst fanden diese den alleine im Pkw sitzenden Mann schlafend vor. Schnell war klar, dass der Mann wohl auf ist und nur aufgrund seiner Alkoholisierung anhalten musste und dabei eingeschlafen war. Er gab an, von einer Party auf dem Nachhauseweg zu sein.

Bei dem Mann wurde eine Blutentnahme durchgeführt, der Führerschein wurde sichergestellt.Eine Anzeige wegen Trunkenheit im Verkehr ist die Folge.

 

PM/LH