Besucherrekord auf dem Gillamoos

Der Gillamoos in Abensberg konnte heuer einen neuen Besucherrekord verzeichnen. In den letzten Jahren waren im Schnitt rund 250 000 Besucher auf den Gillamoos gekommen. Zum 700. Jubiläumsvolksfest strömten rund 30 000 Menschen mehr auf die Festwiese in Niederbayern. Aber das ganze hat auch eine negative Seite: Laut Polizei gab es in diesem Jahr mehr Straftaten als sonst: Insgesamt kam es zu 43 Delikten. Das sind 16 Straftaten mehr als letztes Jahr. 

 

CS