Bernhardswald: Sportheim brannte – Kripo ermittelt

Das Polizeipräsidium Oberpfalz berichtet von einem Brand in der Nacht von Montag (10.07.) auf Dienstag (11.07). Gegen 01:35 Uhr wurden die Rettungskräfte nach Bernhardswald gerufen, wo aus noch ungeklärter Ursache am Sportheim des TSV Bernhardswald ein Feuer ausgebrochen war. Das Gebäude wurde stark beschädigt- Brandstiftung ist laut Polizei nicht auszuschließen. Jetzt ermittelt die Kriminalpolizei.

 

Bilder aus Bernhardswald

 

Die Mitteilung des Polizeipräsidiums:

Am Dienstag, 11.07.2017, gegen 01.35 Uhr, wurde bei der Integrierten Leitstelle Regensburg der Brand am Sportheim des TSV Bernhardswald gemeldet. Bei Eintreffen der unmittelbar verständigten örtlichen Feuerwehren, unter Leitung von KBI Bornschlegt, hatte das Feuer bereits auf einen Teil des Dachstuhls übergegriffen.

Das Feuer konnte gegen 03.30 Uhr gelöscht werden. Nach ersten Schätzungen liegt der Sachschaden im 5- bis 6-stelligen Euro-Bereich. Da nach Sachlage aktuell eine Brandstiftung nicht auszuschließen ist, hat die KPI Regensburg die weiteren Ermittlungen übernommen.

PM/MF