Bernhardswald: Auto überschlägt sich – Fahrer ohne Führerschein unterwegs

Am Dienstagmorgen, 10.05.2016, um 04:30 Uhr, befuhr ein 35-jähriger Mann aus dem Landkreis Schwandorf die B 16 von Nittenau kommend in Richtung Regensburg. Kurz vor der Ausfahrt Hauzendorf kam er vermutlich aus Unachtsamkeit nach rechts ins Bankett. Beim Versuch gegenzusteuern, kam er nach links von der Fahrbahn ab und überschlug sich. Der unverletzte Fahrer konnte sich aus dem auf dem Dach liegend gebliebenen Fahrzeug selbst befreien.

Am Fahrzeug entstand Sachschaden von ca. 2.000,– Euro. Bei der Unfallaufnahme stellten die Beamten der Polizeiinspektion Regenstauf fest, dass der Fahrzeugführer nicht im Besitz einer Fahrerlaubnis ist. Ihn erwartet nun zusätzlich eine Anzeige wegen Fahren ohne Fahrerlaubnis.

PM/MF